Willkommen in der Kirche Sülze

Wir meinen: Kirche ist kein Museum. Seien Sie Teil unserer lebendigen und liebenswerten Gemeinschaft!

Wo Spaß Ernsthaftigkeit trifft

Schon in jungen Jahren Halt, Sinn und Gemeinschaft erleben. That’s what friends are for.

Sie lieben Musik?

Wir auch! Deshalb gibt es bei uns viele Angebote rund um die schönen Töne.

  • Sonntag,  23. Januar 2022,  10 Uhr

    Gottesdienst

    (3. Sonntag nach Epiphanias)
    Pastor Bein, Singkreis
    Telef. Anmeldung unter 05054/267

  • Sonntag,  30. Januar 2022,  10 Uhr

    Gottesdienst

    (Letzter Sonntag nach Epiphanias)
    Pastor Bein
    Telef. Anmeldung unter 05054/267

  • Sonntag,  6. Februar 2022,  10 Uhr

    Gottesdienst

    (4. Sonntag vor der Passionszeit)
    Lektorin Weseloh
    Keine Anmeldung erforderlich

  • Sonntag,  13. Februar 2022,  10 Uhr

    Gottesdienst mit Abendmahl

    (Septuagesimä)
    Pastor Bein, Gitarrenkreis „CapoDasda“
    Telef. Anmeldung unter 05054/267

  • Sonntag,  20. Februar 2022,  10 Uhr

    Gottesdienst

    (Sexagesimä)
    Pastor Bein
    Telef. Anmeldung unter 05054/267

  • Sonntag,  27. Februar 2022,  10 Uhr

    Gottesdienst

    (Estomihi)
    Pastor Bein
    Telef. Anmeldung unter 05054/267

Bis zum nächsten Gottesdienst noch

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Freude teilen

Seien Sie Teil unserer Freuden­gemeinschaft! Wir lassen uns immer wieder anstecken von der besten Botschaft der Welt: Gottes Liebe. Sie ist in Jesus erfahrbar, auch für Sie.

Geist­lich wachsen

Bleiben Sie nicht beim Anfang stehen! Unsere Gottesdienste, Gesprächsgruppen und Glaubenskurse unterstützen Sie dabei, geistlich zu wachsen und zu reifen.

Talente einbrin­gen

Alle Gaben sind wertvoll und werden gebraucht. Jeder Dienst – von A wie Anschrauben bis Z wie Zuhören – hilft der Gemeinde, ihrer Bestimmung gerecht zu werden. 

Hilfe erfahren

Sie müssen nicht alles allein bewältigen. Wir sind für Sie da. Sprechen Sie sich in der Seelsorge aus und erfahren Sie, wie zupackend betende Hände sein können.

Z

Erfüllt leben

Oberflächlichkeit gibt es wahrlich genug auf der Welt. In unserer Gemeinde wollen wir kritischer hinsehen, tiefer vertrauen und liebevoller handeln. Ganz einfach: erfüllt leben.

Warum sind Esel störrisch?

Warum sind Esel störrisch?

Echt? Eine Geschichte für Kinder hier im Kirchen­blog? Ja, denn manche Geschichten tun einfach auch der erwachsenen Seele gut. Mir wurde die Geschichte von Pastor Lamprecht aus Hermanns­burg 1982 geschenkt. Sein damals 10-jähriger Sohn hatte sie geschrieben:...

mehr lesen
Umgedacht, neu gemacht

Umgedacht, neu gemacht

Wir haben am gestrigen Sonntag, dem 19. September, die erste Abend­mahls­feier seit 80 Wochen gehabt. Das fühlte sich großartig an! Der Kirchen­vorstand und ich haben uns gemeinsam darauf verständigt, das Abend­mahl bis auf Weiteres komplett auf Einzel­kelche...

mehr lesen
Er muss wachsen

Er muss wachsen

Am nächsten Tag stand Johannes der Täufer wieder am gleichen Ort. Zwei seiner Jünger waren bei ihm. Da ging Jesus vorüber. Johannes blickte ihn an und sagte: „Seht, dieser ist das Lamm Gottes!“ Als die beiden Jünger das hörten, folgten sie Jesus. (Johannes 1,35–37)...

mehr lesen

Unser Team

Sören Bein

Pastor

Im Team seit 2002. Mag Predigen, Ermutigen, Musik, grafisches Gestalten und seinen kleinen Motor­roller. Neue Projekte fordern ihn heraus. Sein schlechtes Gewissen heißt Sport. In zweiter Ehe verheiratet, fünf teils erwachsene Kinder.

Sigrid Lange

Diakonin

Im Team seit 1986, zuständig für Kinder- und Jugendarbeit. Lässt sich niemals unter­kriegen, ist ein Planungs­talent, brennt für ihre Jugend­lichen. Liebt ihren großen Garten, Hannover 96 und Sonne. Ver­heiratet, zwei erwachsene Kinder.

Cord Weseloh

Küster und Friedhofswärter

Im Team seit 1984. Ist die Ansprech­person für alle Lebens­lagen, nebenbei be­gabter Musiker. Die Antwort „Nein“ gehört nicht zu seinem Wort­schatz. Er sagt entweder „Ja“ oder „Schon erledigt“. Verhei­ratet, zwei erwachsene Kinder.

Editha von Hörsten

Sekretärin

Im Team seit 2009. Schaut nie auf Minuten oder Stunden, sondern immer nur aufs Ergebnis. Unverzicht­bare Anlauf­stelle und gute Seele im Kirchen­büro. Freude macht ihr Backen und ihr E-Bike. Ver­heiratet, zwei erwachsene Kinder.

Der tägliche Anstoß

von ERF Plus

Hier sind Sie richtig

„Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit“. Dieses Bibelwort steht als Inschrift an der Wand im Vorraum unserer Kirche. Es ist wie ein Motto. Wir wollen im Glauben frei und fröhlich sein.

Wer wir sind

Sülze ist eine Landgemeinde in der südlichen Lüneburger Heide. Wir gehören zur Stadt Bergen und zum Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Soltau. Unsere Region wurde geistlich geprägt durch die Hermannsburger Erweckung unter Pastor Ludwig Harms (gest. 1865). Bis heute haben die Bibel und das persönliche Gebet bei uns einen hohen Stellenwert. Gleichzeitig sind wir eine moderne Gemeinde, die immer wieder Neues ausprobiert. Wir freuen uns über alle, die sich mit uns auf den Weg machen.

Den Satz „Das haben wir noch nie gemacht!“ werden Sie bei uns nicht hören. Eher heißt es: „Warum machen wir nicht mal…?“

360°-Panorama der Kirche

Pastors Montagsgedanken

Bibel-Fundbüro

Taufsprüche

Sie bereiten eine Taufe vor und suchen nach einem schönen und aussagekräftigen Taufspruch aus der Bibel? Dann hilft Ihnen der Leitfaden von „taufspruch.de“.

Beratung starten

Trausprüche

Zur kirchlichen Trauung gehört ein Bibelspruch, der wie ein Motto das Eheleben begleiten soll. Aber welcher passt am besten? Suchen Sie auf „trauspruch.de“.

Beratung starten

Neuester Eintrag im Gästebuch

  • Eine Omi: „Wie schön, dass selbst in diesen „besonderen“ Zeiten die Kinderseelen so viel Liebe und Licht verbreiten können und dürfen! Ich…“ (zum Gästebuch)

epd: Aktuelles aus Kirche und Diakonie

sind aktuell im Kapitalstock der „Jugendstiftung Kirchspiel Sülze“

Unterstützen Sie uns!

Spendenkonto
Kirchengemeinde Sülze
IBAN: DE05 258 516 60 00 55 02 60 41
BIC: NOLADE21SOL (Kreissparkasse Soltau)

In unserer Gemeinde gibt es zwei Spendeneinrichtungen, die beide mit der Kinder- und Jugendarbeit zu tun haben. Welche ist wofür zuständig? Ein kleiner Überblick.

Förderkreis Diakonenstelle

Der Förderkreis Diakonenstelle sorgt dafür, dass wir unsere Diakonin weiterhin beschäftigen können. Ein Großteil ihrer Arbeit wird durch Spenden finanziert. Förderin oder Förderer kann man für 5 Euro im Monat werden. Wir legen den Eltern unserer Chorkinder nahe, sich zu einer solchen Förderung zu verpflichten. So unterstützen sie konkret die Arbeit, von der ihre Kinder profitieren.

Jugendstiftung Kirchspiel Sülze

Die Jugendstiftung Kirchspiel Sülze ist eine Investition in die Zukunft. Das hierfür gesammelte Geld wird in einem Kapitalstock fest angelegt. Die Zinsen – und nur sie – kommen ebenfalls der Kinder- und Jugendarbeit zugute. Bis die Zinserträge so hoch sind, dass sie größere Stellenanteile finanzieren können, muss der Kapitalstock aber noch kräftig wachsen.