Öde mit Gott

Öde mit Gott

Ist der christliche Glaube nur etwas für extreme Zeiten? Für Kata­strophen und Glücks­phasen hält der Glaube offen­sichtlich passende religiöse Stimmungen bereit. Sie heißen Trost und Dank­barkeit. In der Not kann sich der religiöse Mensch mit Psalm 23 sagen: „Und ob...
Inneres Staubwischen

Inneres Staubwischen

Staub ist echt lästig. Was nicht alles einstauben kann! Bild­schirme, Klavier­deckel, Autos bei Trocken­heit, Heiz­körper, sogar unsere Seele. Jesus hat deutlich gemacht, dass auf die Seele Staub am aller­wenigsten gehört. Seelen­staub entsteht...
Stürmische Nacht

Stürmische Nacht

Wenn es im Norden weht, dann richtig. Wir können uns heute Morgen nur einreihen in die Liste derer, die durch die Orkan­tiefs „Ylenia“ und „Zeynep“ Schäden zu verzeichnen haben. Bei Tages­anbruch klaffte im Kirchen­dach ein großes Loch. Etliche Dach­pfannen waren...
Umgedacht, neu gemacht

Umgedacht, neu gemacht

Wir haben am gestrigen Sonntag, dem 19. September, die erste Abend­mahls­feier seit 80 Wochen gehabt. Das fühlte sich großartig an! Der Kirchen­vorstand und ich haben uns gemeinsam darauf verständigt, das Abend­mahl bis auf Weiteres komplett auf Einzel­kelche...
Er muss wachsen

Er muss wachsen

Am nächsten Tag stand Johannes der Täufer wieder am gleichen Ort. Zwei seiner Jünger waren bei ihm. Da ging Jesus vorüber. Johannes blickte ihn an und sagte: „Seht, dieser ist das Lamm Gottes!“ Als die beiden Jünger das hörten, folgten sie Jesus. (Johannes 1,35–37)...